… aus gutem Grund!

vom 08.06.2020

Kanalreinigung in der Straße der Jugend

08.06.20 - Kanalreinigung in der Straße der Jugend Die mit der Kanalreinigung beauftragte Firma benutzt transportable Lärmschutzwände, um die unvermeidbaren Geräusche zu minimieren (Foto: LWG)

Seit Montag, den 8. Juni 2020, wird der Mischwasserhauptsammler in der Straße der Jugend in Cottbus gereinigt und mit einer TV-Kamera inspiziert. „Das ist eine planmäßige Maßnahme, die wir regelmäßig durchführen“, erläutert Marten Eger, Technischer Geschäftsführer der LWG. „Dadurch ist es uns möglich, eventuelle Schäden am Kanal frühzeitig zu entdecken und zu reparieren.“ Außerdem werden bei der aktuellen Aktion auch die dort anliegenden Hausanschlüsse gereinigt und damit eine weitere einwandfreie Abwasserentsorgung gewährleistet.

Aufgrund der am Tage anfallenden hohen Abwassermengen, des großen Verkehrsaufkommens auf dieser Hauptverkehrsader und der notwendigen Abschaltung der Straßenbahn-Oberleitung können die Arbeiten nur nachts in der Zeit von 22 bis 6 Uhr durchgeführt werden.  „Dabei lässt sich leider eine zeitweise Lärmbelästigung nicht vermeiden“, erklärt der LWG-Geschäftsführer und bittet alle Anwohner um Verständnis und Entschuldigung für diese Unannehmlichkeiten.

Die Arbeiten, die durch eine beauftragte regionale Fachfirma ausgeführt werden, sind mit Unterbrechungen bis Anfang Juli geplant.

zurück nach oben drucken