… aus gutem Grund!

Kanalreinigung und -inspektion

Revisionsschacht 1 Es gibt für das Abwassernetz verschiedene Revisionsschächte. Häufig sieht er so aus wie oben, es gibt aber auch andere ...
Revisisonsschacht offen Solch ein offener Schacht ist gefährlich, deshalb ...
Revisionsschacht offen und sicher ... wird empfohlen, vor einer Kanalreinigung den Schacht so zu öffnen und zu sichern.

Unser Unternehmen ist im Rahmen der Eigenüberwachungsverordnung verpflichtet, regelmäßig die Abwasserkanäle optisch (mittels Kanal-Fernsehkamera) untersuchen zu lassen. Dafür werden im Vorfeld die Kanalleitungen durch Spülung gereinigt.

Ziel der Kanalinspektion ist es zu erkennen, ob die Kanäle in Ordnung sind oder ob Undichtigkeiten bestehen, durch die z.B. Schmutzwasser in den Untergrund versickern oder auch Grundwasser in den Kanal eindringen kann. Durch Letztgenanntes würde sich die abzuführende und zu reinigende Abwassermenge erhöhen, was wiederum zu einem Anstieg der Entsorgungskosten und möglicherweise auch zu höheren Belastungen für alle angeschlossenen Kunden führen könnte.

Um dies zu verhindern, sind wir für Sie unterwegs. Über die Spülzeiten informieren wir Sie durch Handzettel, die Sie in Ihrem Briefkasten finden.

Dabei verläuft die Kanalinspektion für Sie weitgehend unbemerkt. Und auch die Kanalreinigung sollte keine Probleme bereiten, wenn die Abwasserleitungen auf Ihrem Grundstück ordnungsgemäß verlegt sind. Wir empfehlen deshalb allen Hausbesitzern und Anwohnern:

  • Halten Sie die technischen Normen im Haus- und Sanitärinstallationsbereich ein (DIN 1986 Teil 100).
  • Achten Sie auf Entlüftungen. Alte Ausführungen sollten Sie nachrüsten lassen.
  • Investieren Sie in den Einbau einer schnell reagierenden Rückstausicherung.
  • Achten Sie darauf, dass Revisionsschächte zu öffnen und zugänglich sind.
  • Bitte prüfen Sie regelmäßig die Funktionssicherheit von Rückstauklappen und Entlüftungen.

Durch das Öffnen des Abwasserhausanschlusses ist es möglich, Defizite im privaten Entlüftungssystem zu mildern, da die Luftdruckschwankungen darüber weitestgehend ausgeglichen werden.

Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter 0355 350-0.

Welche Probleme können auftreten, was sind deren Ursachen und wie lassen sie sich beheben?

Leider gibt es bei unseren Kanalreinigungsarbeiten ab und zu Probleme, die wir gern vermeiden möchten. Deshalb lesen Sie bitte die folgenden Informationen über mögliche Störungen bei der Kanalreinigung, über deren Ursachen und über Möglichkeiten, die Probleme zu beheben. Denn: Unser Unternehmen haftet nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass sich die Lüftungsleitungen der häuslichen Schmutzwasserleitungen nicht in einem ordnungsgemäßen Zustand befinden.

zurück nach oben drucken