… aus gutem Grund!

Formulare Abwasser

Hier finden Sie die wichtigsten Formulare zum Thema Abwasser.  Einige dieser Formulare können Sie direkt am PC ausfüllen, bei sich abspeichern und ausdrucken. Danach unterschreiben Sie das Formular bitte und schicken es an die Anschrift, die Sie auf dem Formular finden.

Die anderen Formulare, die nicht online ausfüllbar sind, drucken Sie bitte ebenfalls aus, füllen Sie diese gut leserlich mit der Hand aus und schicken sie dann unterschrieben an uns zurück. Die Anschrift finden Sie auf dem Formular. Vielen Dank!

Hinweis: Zum Betrachten des Antragsformulars im PDF-Format benötigen Sie den Acrobat-Reader. Diesen können Sie hier downloaden.

Anfrage zur Ver- und Entsorgbarkeit eines Grundstücks (online ausfüllbar)

Auf diese Anfrage erhalten Sie eine Stellungnahme zur gesicherten Ver- und Entsorgbarkeit Ihres Grundstücks und zur Löschwasserbereitstellung. Diese benötigen Sie bei der Realisierung von Baumaßnahmen, insbesondere zur Vorlage beim Bauamt. Bitte fügen Sie eine der erforderlichen Anlagen bei.

pdf PDF

Antrag für einen Abwasser-Anschluss

Um ein Grundstück bis zur Grundstücksgrenze an die öffentliche Kanalisation anschließen zu lassen, müssen Sie einen Abwasseranschluss beantragen.

Für ein Grundstück in Cottbus nutzen Sie bitte folgenden Link.

Für ein Grundstück im Amt Lieberose/ Oberspreewald bzw. in den Gemeinden Stadt Drebkau, Kolkwitz und Neuhausen/ Spree nutzen Sie bitte das Formular rechts.

pdf PDF

Ab- und Anmeldung Abwasser (online ausfüllbar)

Wenn Sie eine Eigentümer-, Mieter- oder Pächterveränderung melden möchten, dann nutzen Sie bitte eines der nebenstehenden Formulare.

pdf für Cottbus

pdf Vollmacht Cottbus

pdf für Amt Lieberose, Gemeinden Drebkau, Kolkwitz und Neuhausen/Spree

pdf Vollmacht Lieberose

Antrag Absetzung Abwasser (Einbau eines Gartenwasserzählers)

Tritt der Fall ein, dass Abwasser nachweislich nicht in die Abwasseranlage gelangt, kann dies auf Antrag bei der Gebühren-/ Entgelterhebung abgesetzt werden. Der Nachweis ist mittels eines privaten Unterzählers (Gartenzähler) oder Sachverständigengutachtens (Eingang in ein Produkt) zu erbringen.

Nebenstehend finden Sie als pdf-Dateien die Formulare, die je nach Ihrem Wohnort für eine solche Antragstellung auszufüllen sind.

Im Fall der Gemeinde Neuhausen/ Spree handelt es sich um die 12 Ortsteile, für die die Stadt Cottbus nach Auflösung des AZV Cottbus Süd-Ost die Aufgaben der Abwasserentsorgung übernommen hat (außer Haasow).

Bei Fragen zur Verfahrensweise wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter Tel. 0355 350-0.

pdf Stadt Cottbus

pdf Gemeinde Neuhausen/Spree

pdf Haasow

pdf Amt Lieberose/ Oberspreewald

pdf Gemeinde Stadt Drebkau

pdf Gemeinde Kolkwitz

pdf Technische Richtlinien für den Einbau von GWZ

Meldung über vollzogenen Gartenzählerwechsel

Nach Ablauf der Eichfrist von 6 Jahren müssen Gartenwasserzähler gewechselt werden. Im Amt Lieberose/ Oberspreewald und in der Gemeinde Drebkau hat dies auf Veranlassung des Kunden und auf seine Kosten durch einen zugelassenen Installateur zu erfolgen. Nach dem Wechsel ist die LWG mit dem nebenstehenden Formular darüber zu informieren.

HINWEIS: In den Orten bzw. Gemeinden Cottbus, Kolkwitz und Neuhausen/Spree erfolgt der Wechsel des Gartenwasserzählers ausschließlich durch die LWG, die auch die Kunden über den Termin informiert*. Der Kunde bezahlt nach erfolgtem Wechsel einen zwischen Kommune und LWG vereinbarten Kostenanteil (Festpreis).
* Ausnahme: Ist der Gartenwasserzähler defekt, kann der Kunde bei der LWG den Wechsel des Zählers formlos beauftragen.

pdf PDF

Lastschrifteinzug (vormals Einzugsermächtigung) (online ausfüllbar)

Zum Einzug aller Forderungen von Ihrem Bankkonto können Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat ausstellen.

pdf PDF

Schachtgenehmigung (online ausfüllbar)

Für die Durchführung von Erdarbeiten auf Ihrem Grundstück benötigen Sie eine Schachtgenehmigung der LWG.

pdf Antrag

zurück nach oben drucken